Aktuelles

Kurt Margreiter

Corona-Virus - Aktuelle Reisehinweise - 2-G-Modell

29.04.2022

Coronavirus – Reisehinweise - 2-G-Modell

Liebe Radsportfreunde,

im Hinblick auf die zu erwartenden Bedingungen in unseren Zielländer werden wir in 2022 das 2-G Modell bei unseren Reisen anwenden. Dies setzt für den Antritt der Reise eine vollständige Impfung oder Genesung mit aktuell gültigem Nachweis voraus. Dieser Nachweis kann in analoger oder digitaler Weise vorgezeigt werden, muss aber für Frankreich, Italien mit einem QR-Code (siehe Bild) versehen sein. Der gelbe EU-Impfpass reicht als Nachweis nicht mehr!

Derzeit gilt für die Einreise nach Italien und Frankreich nachfolgende Regelung: Das digitale COVID-Zertifikat der EU in Folge einer seit mindestens 14 Tagen abgeschlossenen vollständigen Impfung ist zum Zwecke der Einreise bis zu neun Monate gültig. Innerhalb des Landes, d.h. für den Zugang zu Dienstleistungen und Infrastrukturen, darf das Zertifikat nicht älter als sechs Monate sein.

WICHTIG: Nach Erhalt einer Auffrischungsimpfung (Booster) oder nach vollständiger Impfung (2-fach) mit anschließender Genesung bleibt das digitale COVID-Zertifikat der EU dauerhaft gültig!

- ITALIEN - AKTUELL: ab dem 1.5.22 entfällt das Einreiseformular/Selbsterklärung

- FRANKREICH  für das Festland (Haute Provence Reise und Alpentour) entfällt die Selbsterklärung

- KROATIEN - Den Reisenden, die direkt aus den Ländern und/oder Regionen der Europäischen Union kommen, wird die Einreise in die Republik Kroatien ohne Vorlage des digitalen EU-COVID-Zertifikates oder irgendeiner anderen epidemilogischen Bescheinigung (COVID-19 Testergebnis, Impbescheinigung usw.) gestattet.  Die genannten Personen brauchen ihre Anreise auch nicht mehr über "Enter Croatia" anzukündigen.

Unabhängig von den derzeit vorgeschriebenen gesetzlichen Regulierungen, bitten wir unsere Teilnehmer um die Durchführung eines freiwilligen Selbsttestes vor Reiseantritt.

 


Weitere Bilder hierzu:

Kurt Margreiter