Geführte Radreisen 2018 in Italien

Radtouren in Italien - Stadt, Land, Berge, Küste und Meer...

...reisen Sie mit uns durch Bella Italia dem Land des „dolce vita“. Machen Sie Ihren Radurlaub in einem der kulturell interessantesten und geschichtsträchtigstem Reiseziel der Welt. Unser Reiseangebot in Italien ist ebenso vielseitig wie extravagant. Auf ausgewählten Fahrradtouren erleben Sie Land, Leute und Kultur hautnah von Ihrer schönsten Seite. Wir radeln auf beschaulichen Nebenstraßen durch romantische Dörfer und Küstenstraßen mit atemberaubenden Ausblicken. Ein gelegentlicher Halt führt uns zu Sehenswürdigkeiten, in ein Café auf der Piazza oder zu einem gemütlichen Mittagessen in einer Trattoria. Genießen Sie die köstlichen Spezialitäten Italiens, sei es unterwegs auf unseren Radtouren, oder am Abend bei einem gemütlichen gemeinsamen Abendessen in unseren ausgewählten Hotels.

Profitieren Sie von unserer 35-jährigen Erfahrung als Veranstalter von Radreisen in Italien!

Übersicht unserer Radsportreisen in Italien für 2018:

Maritimes Italien:

Mit Radsportreisen Margreiter nach Gargano Apulien – an den Sporn des Stiefels von Italien
Reisezeit: 06.05.2018 - 12.05.2018
Dauer: 7 Tage
Reisepreis: ab 1.195,00 €
 

Unsere Radsportreise Cilento & Amalfiküste, eine individuell geführte Radreise durch Italiens Südwesten
Reisezeit: 06.10.2018 - 13.10.2018
Dauer: 8 Tage. An-/Abreise mit dem Flugzeug möglich.
Reisepreis: ab 1.685,00 €
 

 

Das maritime Italien

Gargano – am Sporn des Stiefels von Italien

Sind Sie schon einmal in der süditalienischen Provinz Apulien geradelt? Unsere Radsportreise Gargano bietet Radtouren in einer unvergleichlich vielfältigen Landschaft, wie z.B. zerklüftete Küsten im Süden und überraschend üppige Waldflächen im Foreste Umbra an. Auf eindrucksvollen Küstenstraße führt die Tour nach Vieste und Peschici, auf Felsen thronende Fischerstädtchen. An der Garganoküste wird noch mit dem Trabucco, dem traditionellen Fischfangapparat, gefischt. Entlang der nördlichen Küste der Halbinsel Gargano radeln wir zu einer Reihe von historischer Stätten. Die bekannteste ist das Stauferschloss Castel del Monte, dem Jagdschloss des Stauferkaisers Friedrich II. und der älteste Wallfahrtsort der Christenheit, Monte S. Angel.

Unterkunft (1 Standort): Hotel Il Porto – in Mattinata. Ein 4-Sterne-Hotel mit Schwimmbad. Das Restaurant serviert uns unter anderem Fischspezialitäten der hiesigen Region.
Zur Reiseseite Gargano - klicken Sie hier!


Radsportreise Cilento & Amalfiküste, eine individuell geführte Radreise durch Italiens Südwesten

Unsere Radsportreise Cilento & Amalfiküste, führt Sie entlang der berühmten Amalfiküste und dem Cilento Nationalpark, der südlich des Golfes von Salerno gelegen ist. Wir besuchen die Stadt Amalfi mit seinem berühmten Dom, Positano und Ravello, die weltbekannten italienischen Dörfer, die an den steil ins Meer fallenden Felsen wie Adlerhorste liegen. Wir radeln entlang der „Costiera amalfitana“ der malerischen Küste des Tyrrhenischen Meeres, über eine herrliche Panoramastraße am Westrand des Cilento-Naturparks an der Halbinsel Palinuro vorbei, an den Golf von Policastro. Die Steilküste bei Maratea eröffnet fantastische Blicke auf das azurblaue Meer. Kulturelle Höhepunkte diese Radreise sind die Besuche der griechischen Tempel von Paestum und die antiken Ruinen von Pompeji.

Unterkünfte (3 Standorte):

  • Caserta – ein modernes Businesshotel direkt am großen Stadtpark gelegen.
  • Sapri / Aquafredda – ein familiär geführtes Ferienhotel in traumhafter Lage, direkt am Strand gelegen
  • Sorrento – ein spektakulär über dem Golf von Neapel gelegenes und familiär geführtes Hotel.

Diese Radsportreise kann als Bus- oder Flugreise (mit Zielflughafen Neapel) gebucht werden!
Zur Reiseseite Cilento & Amalfiküste - klicken Sie hier!